Mitgliederversammlung des Feuerwehrvereins Weiterstadt 2018

Verfasst von Christian Weber am 21.03.2018
Am 16. März fand, im Anschluss an die Jahreshauptversammlung der Einsatzabteilung der Feuerwehr Weiterstadt, die jährliche Mitgliederversammlung des Feuerwehrvereins Weiterstadt statt.
Zu Beginn der Sitzung begrüßte der 1.Vorsitzende Bernhard Wiegand alle anwesenden Mitglieder und Gäste.
Der Bericht des 1.Vorsitzenden ging auf viele, im vergangen Jahr durchgeführten und teilgenommenen Veranstaltungen ein. Hier sind unter anderem zu nennen: Der Grenzgang der Stadt Weiterstadt, die WAA, das Sommerfest der Feuerwehr mit den Kameraden aus dem französischen Athis, der Tagesausflug des Feuerwehrvereins zur Deutschen Greifenwarte Burg Guttenberg, der Tag der offenen Tür der Feuerwehr im September, die Matinee des Feuerwehrvereins und die Weihnachtsfeier der Feuerwehr. Besonders zu erwähnen ist der Kreiskameradschaftsabend des Landkreises Darmstadt Dieburg, der 2017 in Weiterstadt stattfand. Ausgerichtet wurde die Veranstaltung von den Feuerwehrvereinen Schneppenhausen und Weiterstadt. Der Abend war ein voller Erfolg. Ebenfalls im Besonderen erwähnenswert, war die Unterstützung der Green Pipes and Drums Weiterstadt, bei ihrem mittelalterlichen Treiben im September 2017 im Schlosspark in Braunshardt. Der Verein bewirtete die Besucher dort mit einer Cocktailbar. Der Reingewinn dieser Veranstaltung spendete der Feuerwehrverein Weiterstadt komplett an die Bärenstark Kinderpflege e.V. in Darmstadt. Weiterhin erwähnenswert ist die aktuelle Mitgliederzahl des Vereins. Zum 31. Dezember 2017 waren 658 Personen Mitglieder des Feuerwehrvereins Weiterstadt, davon 41 Kinder und Jugendliche unter 17 Jahren. Insgesamt konnte der Verein ein Plus von 11 Mitgliedern vorweisen.
Einen besonderen Dank schenkte Bernhard Wiegand zum Abschluss seines Berichtes allen anderen Vereinen, Verbänden und der Stadt Weiterstadt für die gute Zusammenarbeit. Ein großes Lob sprach er für alle Helfer aus, bei dem er insbesondere die fleißige Arbeit des Küchenteams lobte. In 2017 hat das Küchenteam des Vergnügungsausschusses bei einem Lehrgang des Landkreises, bzw. an 3 Samstagen, die Bewirtung übernommen. - Zusätzlich zu den zahlreichen anderen Veranstaltungen, bei denen sie ihr leckeres Essen zubereiteten.
Die Berichte der Wehrführung, der Jugendfeuerwehrwartin, der Kinderfeuerwehrwartin und des Sprechers der Ehren- und Altersabteilung wurden schon in der vorangegangenen Jahreshauptversammlung der Einsatzabteilung Weiterstadt verlesen.
Der Vergnügungsausschussvorsitzende Marc Bulang dankte in seinem Bericht allen Helfer/Innen für die tolle geleistete Arbeit und motivierte andere zur Mitarbeit im Vergnügungsausschuss. Besonders den Frauen im Vergnügungsausschuss sprach er einen besonderen Dank aus, da diese mit zahlreihen Dekorationsideen die Veranstaltungsräume, vorangestellt das Bürgerzentrum am Tag des Kreiskameradschaftsabends des Landkreises, gekonnt dekorierten.
Nach der Aussprache zu den Berichten war es Zeit für die Grußworte der Gäste. Alexander Koch überbrachte die Grüße der SPD- Fraktion an den Verein und dankte diesem für sein großes Engagement und die personelle als auch finanzielle Unterstützung der Einsatzabteilung, sowie anderer Orts-Vereine. Der stellv. Stadtbrandinspektor Christopher Michna übermittelte die Grußworte der Feuerwehr der Stadt Weiterstadt. Er bedankte sich in seiner Rede im Besonderen für die fortwährende Förderung des Vereins für die Kinder- und Jugendfeuerwehr. C. Michna erwähnte auch welche gute Mitarbeit der Verein bei der Bewirtung der Müllsammelaktion der Stadt Weiterstadt in diesem Jahr geleistet hat. Außerdem bedankte er sich für die bisherige reichliche Mithilfe anlässlich des Kreisjugendfeuerwehr-Zeltlagers, das 2018 in Gräfenhausen ausgerichtet wird.
Der Kassenbericht wurde vom Vereinsrechner Torsten Drewes vorgestellt. Die Kassenprüfer bescheinigten dem Rechner eine einwandfreie Buchführung, außerdem wurde noch einmal ausdrücklich die hervorragende Arbeit des Rechners gelobt.
Der Vorstand wurde anschließend von der Versammlung einstimmig entlastet. Als nächster Tagesordnungspunkt standen die Neuwahlen des Vereinsvorstandes an. Im Vorfeld hatte sich der gesamte alte Vorstand bereiterklärt seine Ämter weiterhin auszuüben. Nach den erfolgreichen Wahlen konnte der gesamte Vorstand im Amt bestätigt werden. Der Vorstand des Feuerwehrvereines Weiterstadt besteht somit aus dem 1.Vorsitzenden Bernhard Wiegand, dem 2.Vorsitzenden Andreas Stump, dem Rechner Torsten Drewes, der Schriftführerin Martina Weber, dem Pressewart Christian Weber und dem Beisitzer Gerald Eberlein. Dem Vorstand gehören überdies der Wehrführer Klaus Dieter Hildebrandt, der stellv. Wehrführer Marcus Wiegand, die Jugendfeuerwehrwartin Jessica Görich, die Kinderfeuerwehrwartin Denise Draser und der Sprecher der Ehren- und Altersabteilung Ralf Zimmer kraft Amtes an. Der Posten des VA- Vorsitzenden wird innerhalb des Vergnügungsausschusses separat gewählt.
Außerdem wurde im Anschluss der Vorstandswahlen ein Ersatzkassenprüfer gewählt und der Vergnügungsausschuss benannt.
Vorausblickend verwies Bernhard Wiegand auf einige Termine im Jahr 2018: Unter anderem der Schottisch-Irische Samstag der Green Pipes & Drums Weiterstadt am 08.08.18, an dem der Feuerwehrverein mitwirken wird. Der Vereinsausflug am 18.08.18, der E&A Ball des Landkreises Darmstadt- Dieburg am 21.09.18 im Bürgerzentrum Weiterstadt, der Tag der offenen Tür der Feuerwehr Weiterstadt am 16.09.18 und die Matinee des Feuerwehrvereins am 04.11.18 - auf Grund von Landtagswahlen eine Woche später als gewohnt.
Bernhard Wiegand schloss die Versammlung mit einem traditionellen dreifachen „Gut Wehr!“